Cover von Die Herrin von Wildfell Hall wird in neuem Tab geöffnet

Die Herrin von Wildfell Hall

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Brontë, Anne
Verfasserangabe: Anne Brontë
Jahr: 1990
Verlag: Zürich, Manesse-Verl.
Mediengruppe: Bücher
verfügbar

Exemplare

StatusSignaturInteressenkreisVorbestellungenFrist
Status: Verfügbar Signatur: BRON Interessenkreis: Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Das Nachwort nennt diesen 2. Roman von Anne Brontë (1820-1849) "die Geschichte einer Emanzipation". In der Tat ist das überlegene Selbstbewusstsein der Heldin Helen, die mit ihrem Kind aus einer unglücklichen Ehe mit einem brutalen, trunksüchtigen Lebemann flüchtet und als Malerin ihren Unterhalt verdient, etwas Aussergewöhnliches im Viktorianischen Zeitalter. Dass sie später nach dem Tod ihres Mannes wieder zu Vermögen und durch eine grosse Liebe zu einem besseren Ehemann kommt, besiegelt das glückliche Ende. Anne, die stets im Schatten ihrer beiden älteren Schwestern stand, besass wie diese grosses erzählerisches Geschick bei der Schilderung seelischer Vorgänge oder landschaftlicher Schönheiten. Ein Roman mit Längen und Wiederholungen, aber nicht "langweilig" (de Traz). Neben dem Roman "Der Professor" von Charlotte Brontë (in dieser Nr.) breit verwendbar.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Brontë, Anne
Verfasserangabe: Anne Brontë
Jahr: 1990
Verlag: Zürich, Manesse-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SL
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-7175-1782-1
Beschreibung: Dt. Erstübers., 769 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: The tenant of Wildfell Hall
Fußnote: Aus d. Engl. übers.
Mediengruppe: Bücher